Küchen Renovierung

Nach gut 30 Jahren ist die Küche optisch nicht mehr ganz das was man sich so vorstellt. Da können auch die im letzten Jahr gestrichenen Wände Nichts dran ändern.

Die Küche ist eine hervorragende Einbauküche. Das Holz ist noch super in Schuss und außer ein paar Kratzer auf den Oberflächen ist die Küche noch gut an zu sehen.

Die Elektrogeräte der Küche sind auch noch in einer einwandfreien Zustand und auf dem aktuellen Stand der Technik. Das Induktions Zeranfeld verfügt über eine Abzug im Zeranfeld. Eine separaten Fischgrill und spricht mit dir beim Kochen. Eine fast schon überdimensionierte Abzughaube mit Abzug nach draußen ist auch vorhanden.

Also was tun? Eine technisch Einwandfreie Küche raus reißen und eine neue einbauen lassen? 🤔 Da komme dann bei gleichem Stand der Technik mindestens umgerechnet 15.000 – 20.000€ auf uns zu. Je nach Ausführung der Elektrogeräte. 😬

Also mal das Internet durchsucht, ob es ich in Japan die Möglichkeit gibt nur die Fronten zu tauschen. Für eine moderne Optik der Küche würde das völlig ausreichen und sicher die Kosten drastisch senken.

Fehlanzeige 😢 Wir konnten keinen Dienstleister finden, der die Fronten der Küche tauschen kann.

Also bleibt mal wieder nur die Möglichkeit selber Hand an zu legen. Also im Internet neue Türgriffe und schwarze Folie auf der 10m Rolle bestellt. Beides konnte innerhalb weniger Tage geliefert werden.

Dann werden alle Fronten abgebaut und alle Aufkleber entfernt. Die Türen und Schubladenfronten alle noch schön reinigen, bevor es an das bekleben geht. Damit die Folie auch vernünftig hält wurden die Oberflächen mit Sandpapier angeschliffen. Zudem ist so auch sichergestellt, dass Unebenheiten von den Fronten entfernt werden.

Da ich noch nie eine ganze Küchen Front beklebt hab, haben wir uns Unterstützung besorgt. Ein ehemaliger Klassenkamerad meiner Frau ist heute selbstständiger Schreiner hier in Japan.

Zu zweit geht das bekleben wesentlich einfacher voran. Nachdem alle Fronten mit der Folie beklebt sind, wurden noch die neuen Türgriffe montiert. Und dann alle Fronten wieder an der Küchen Zeile wieder Montiert.

Hier der direkte Vergleich – Braun Alt und Schwarz Hochglanz die neue Oberfläche.

Jetzt noch eine neue Lampe in die Küche und die Küche macht einen ganz anderen Eindruck. Zudem hat die alte Lampe zwei 70 Watt Leuchtstoffröhren verbaut. Erstens ist das Licht nicht wirklich schön und zweitens ein Stromfresser.

Also noch eine neue schöne Lampe bestellt und angebracht.

Tipp: LED Birnen sind im Daiso wesentlich günstiger als im Baumarkt oder Elektromarkt 😉 hier bekommt man die Standard 40 Watt Leistung LED Birne (Verbrauch 4 Watt) für umgerechnet 1€. LED Birnen mit eingebautem Bewegungsmelder sind schon ab umgerechnet 4€ zu bekommen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.svenwaetzold.de/kuechen-renovierung

Schreibe einen Kommentar

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com